Berichte

Hertha BSC Berlin-VfB Stuttgart 3:1

Das erste Auswärtsspiel der neuen Saison als amtierender Deutscher Fußballmeister sollte uns nach dem verlorenen DFB-Pokalfinale Ende Mai schon wieder ins ungeliebte Berliner Olympiastadion verschlagen. Wir entschieden uns für diese weite und anstrengende Tour mal wieder für den VfB-Away Bus, dies bot sich an da Armi sein 10-jähriges Kutschenjubiläum feierte und zu Freibier und einer 5-stündigen Partybootsfahrt auf der Spree nach dem Spiel einlud. Da lassen wir uns doch nicht lumpen. Mit an Bord waren Theo, Boxer, Geburtstagskind Elsenheimer, Strang und ich. Die Hinfahrt verlief etwas zäh und hart, das Freibier war nicht kühl und manch unerwarteter Nebenmann im Bus wusste nicht wirklich zu gefallen. Löblich zu erwähnen hierbei aber der Frechclan, der mit ca. 8 Familienmitgliedern rechts neben uns Platz fand, Theo textete ein 15-jähriges Familienmitglied so lange zu ein Flaschenbier zu trinken, bis es dieser dann auch etwas widerwillig tat.

Weiterlesen: Hertha BSC Berlin-VfB Stuttgart 3:1

13. Fußballturnier der offiziellen Fanclubs

Nach dem letztjährigen sensationnellen 3. Platz waren die Erwartungshaltung  wohl doch etwas zu hoch und wir belegten beim 13. OFC-Turnier im 13. Jahr der Mad Beavers den 13. Platz. Geschlagen geben musste man sich im Achtelfinale den Crailsheimern, die letztendlich dann auch Turniersieger wurden! Dank und Gruss an die diesjährigen Veranstalter, die Jungs und Mädels vom Fanclub Power Alb Egelfingen, übrigens die westlichste Gemeinde unseres schönen Landkreises Biberach! Auserdem gegrüsst seien: Unser grandioser aufspielender interner Torschützenkönig Medizinmann Basti, der sich aber auch leider Gottes die einzigst schwere Verletzung des Turnieres zuzog, er brach sich die Elle, gute Besserung! (Na ja immerhin hat er grad wohl nen Lauf was die Frauenwelt betrifft...:-)) Desweiteren unsere Kameraden von You'll never walk alone, die Rot Weisse Welle aus Urbach sowie Miri aus Emeringen an der schönen Donau! So long!!!
   

Mitgliederbereich