Aus dem Gästebuch  

Dennis
Hallo VfBler, macht ihr einen Bus nach Bremen? Wenn ja habt ihr noch 3 Plätze übrig? Danke und Gruß Dennis
Tom
Hallo Männers, bin seit kurzer Zeit wieder VFB Fan geworden. Komme ursprünglich aus der VFB Heimat. Durch den Umzug vor über 28 Jahren habe ich den Draht verloren. Jetzt habe ich durch meinen besten Freund in Sindelfingen wieder den Zugang gefunden. Schön wäre es hier neue Freunde zu finden die das gleiche Hobby frönen.............. Würde mich über eine Einladung von euch freuen. Beste...
Bast, Mad Beavers
Hallo Manu, leider ist unser Bus voll, haben nicht mal mehr einen Platz. Sorry
   

Berichte

Schleckese vs Pfannenlecker oder Frisch vom Schiffa allez

Nach einem sensationellen Rückrundenstart, wollte man sich eines der vorgezogenen Abstiegsendspiele natürlich nicht entgehen lassen und beschloss dank der günstigen Tchibo Tickets mal wieder eine ICE bzw Deutsche-Bahn Bistroszenen Fahrt zu starten. Mit dabei Captain Bligh, der staatsgeplagte Boxer, Bombese sowie der schreibende Zünftling.
Ferner anwesend die Mitstreiter des roten Ried (red reed), welche zur allgemeinen Erheiterung einen Rahmen frisch gezapftem gleich in Ulm präsentierten… sehr zart und ein sattes Lob an dieser Stelle!

Weiterlesen: Schleckese vs Pfannenlecker oder Frisch vom Schiffa allez

Das Wochenende danach

Nachdem man Barcelona halbwegs überstanden hatte, stand kurz darauf bereits der nächste und letzte Wetz im Meisterjahr auf der Bielefelder Alm, oh sorry ***-Arena, auf dem Programm.

Weiterlesen: Das Wochenende danach

Villariba vs. Villabacho oder: "Der Pfannenlecker"

Sodenn stand also im bald ablaufenden Meisterjahr das letzte, leider bedeutungslose Champions League Spiel an, auswärts, bei keinem geringerem als dem FC Barcelona. Jedem Fußballfan schlägt bei diesem Namen der Puls schneller, wie auch uns. So buchte man damals direkt nach der Auslosung einen Flug mit Condor von München aus, dem sich 10 Beavers anschlossen.

Weiterlesen: Villariba vs. Villabacho oder: "Der Pfannenlecker"

"Tout â droit" oder wer sich wo nicht auskennt und warum ?

Nachdem das Losvötzchen uns auch noch den Meister der Grand Nation ins Töpfchen warf, beschloss man rasch dem fröhlichen Treiben beizuwohnen und dem französischen Staate einen kleinen Obolus in Form der horrenden Mautgebühren zukommen zu lassen und charterte einen 9er.
An Bord waren Schunger (mit Druck auf der Flöte), Thomasi, Medizinmann, Pupe, Theodora, (Fuck the pain) Arde, Captain Bligh, Bombese und der Schreiberling.

Weiterlesen: "Tout â droit" oder wer sich wo nicht auskennt und warum ?

Use your illision tour to Hamburg, Unterhemd an???

Nachdem man erst an Ostern zu Gast in der Hansestadt war, dürfte man diese WE schon wieder die schöne Stadt an der Elbe bereisen. Da die Bahn nicht nur gegenwärtig für negative Schlagzeilen sorgt sondern auch durch horrende Preise und nahezu keinerlei Angebote, (Surf&Rail etc.) es schier unmöglich macht mit ihr zu reisen, entschied man sich für einen Mietwagen, den Else in BC orderte. Außer Else waren noch, Wolfi, Bütsche und der Schreiberling am Start. Lutze reiste von Augsburg aus an und stieg dann in Ulmes zu. Nach einer insgesamt ruhigen Fahrt auf der A7 checkte man am späten Abend im altehrwürdigen Stern ein. Nach dem man das Zimmer bezogen hatte gings so gegen 23.00 Uhr auf die Piste. Zum Vorglühen erlabte man sich am Astra Rotlicht, das wie immer sehr preiswert im Lädele angeboten wurde. Da die Temperaturen der Jahreszeit entsprachen tauschten die Damen des Gewerbes ihre Sommergarderobe gegen das Winteroutfit HellyHanson, Buffalos und Strickhandschuhe.

Weiterlesen: Use your illision tour to Hamburg, Unterhemd an???

   

Mitgliederbereich