Aus dem Gästebuch  

Dennis
Hallo VfBler, macht ihr einen Bus nach Bremen? Wenn ja habt ihr noch 3 Plätze übrig? Danke und Gruß Dennis
Tom
Hallo Männers, bin seit kurzer Zeit wieder VFB Fan geworden. Komme ursprünglich aus der VFB Heimat. Durch den Umzug vor über 28 Jahren habe ich den Draht verloren. Jetzt habe ich durch meinen besten Freund in Sindelfingen wieder den Zugang gefunden. Schön wäre es hier neue Freunde zu finden die das gleiche Hobby frönen.............. Würde mich über eine Einladung von euch freuen. Beste...
Bast, Mad Beavers
Hallo Manu, leider ist unser Bus voll, haben nicht mal mehr einen Platz. Sorry
   

VfB – Mainz 1:0

Details

15 Monate nach dem letzten desaströsen Heimspiel unseres VfB in der Belle Etage des deutschen Fußball, sollte erneut der Karnevalsverein aus Mainz zu Gaste sein. Hatten sie uns damals klar deklassiert und sich danach gewisse Selfie-Gangster mit einem üblen Platzsturm blamiert, so floss in der letzten Zeit viel Wasser den Necker herunter, der VfB erholte sich hoffentlich in Liga zwo und so startete man gegen nicht ausgegliederte Mainzer nun als AG in die neue Bundesligasaison.

So sehr ich Liga zwei auch genoss, so war ich doch froh wieder da zu sein. So ging es wohl auch dem einen oder anderen Brustringträger, so dass sich bereits in Ulm ankündigte, dass man eine teilnehmerstarke Karawane Cannstatt erleben sollte. Wie immer bei solchen „Events“: Je mehr Leute da sind, desto mehr halbgare Geister sind eben auch unterwegs. Man hatte teilweise den Anschein, dass die Selfie-Gangster des letzten Heimspiels gegen Mainz nun also in den letzten Reihen der Karawane unterwegs waren und Ihre Handyakkus an den Rand der Verzweiflung brachten. Könnt Ihr nicht einfach ein Bild machen, das Euren Freunden schicken und das Video, das Ihr nie wieder anschauen werdet, dann einfach sein lassen? Ich werde es nicht verstehen. Egal, die Karawane gab dennoch von den Massen, die sie mittlerweile bewegt, ein beeindruckendes Bild. Wir bogen dennoch wie gewohnt zur Stärkung bei Baba ab und diskutierten rauf und runter ob sich unser VfB nun in der Eliteklasse halten könne, wie die Neuzugänge einschlagen würden und mit welchen Überraschungen unser neuer Sonnenkönig bis zur Adventszeit aufwarten würde. Zu früher Zeit machte man sich daher auf gen Neckarstadion, die mittlerweile zur allergrößten Farce verkommenen Kontrollen noch hinter einen gebracht (fühlt sich dadurch echt eigentlich irgend jemanden sicherer?), und schon war es wieder da, das unfassbare Gefühl mit Deinen Freunden Deinem Verein (ist er das noch?) zuzujubeln. Der Blick ins weite Rund erfreute, nur der Anblick der Gästekurve war erschreckend. Aber auch kein Wunder, dachte man doch kurz dass man heuer nicht gegen Mainz, sondern gegen den HSV mit Adler im Tor und blau-schwarzen Trikots kicken würde. Man stelle sich nur vor, der VfB würde aus marketingtechnischen Gründen mal kurz in blau auflaufen… Zum Kotzen so was und nachvollziehbar, warum das den Mainzern stinkt.

Die Geschichte des Spiels ist überraschend schnell erzählt. Holger Badstuber machte ein sehr gutes Spiel, krönte seine Leistung mit dem Siegtreffer und bleibt mir mit seiner Art zu spielen in sehr positiver Erinnerung. Ich hoffe, dass ich ihn dieses Jahr ein paar mal spielen sehen darf. Zudem machten auch die weiteren Neuzugänge eine zum Teil sehr gute Figur (ich gebe zu Herrn Aogo hätte ich so ein Spiel nicht mehr zugetraut) und man muss eben auch feststellen, dass Herr Gentner den kongenialen 10er der Mainzer einfach mal so aus dem Spiel nahm. Respekt, das habt ihr gut gespielt. Wennd er Gaucho nur halb so gut ist, wie es auf den Youtube Videos den Anschein macht...

Den Aufreger des Tages machte ich aber in diesem ach so lächerlichen Videobeweis aus: Klar dieses Mal gabs Elfer für uns, aber das ganze Prozedere ist doch totaler bullshit. Da ist ein Zweikampf im Strafraum, der Schiri zeigt an wie klar doch der Ball gespielt wurde, dann kriegt er 10 Sekunden später eine auf den Deckel, diskutiert 1 Minute mit irgendjemanden der in Köln sitzt und dann gibt es Elfmeter… Ich dachte man wollte die Autorität der Schiedsrichter stärken, so ist das doch eine Farce. Meiner Meinung nach gehört wie in anderen Sportarten jeder Mannschaft zwei Mal pro Halbzeit die Möglichkeit etwas mit Videobeweis klären zu lassen und dann pfeift eben nicht der aus Köln, sondern der vor Ort das Spiel. Egal, zumindest können wir ein wenig beruhigter über die Länderspielpause agieren.
Unsere Feierbiester gaben dann den draußen gebliebenen der 0711 Squad noch auf Ihrer Soliparty die Ehre (Danke an die Einladung an dieser Stelle) und kamen so noch in Stuttgart auf Ihre Kosten!
Allez VfB

 

 

 

   

Mitgliederbereich