Aus dem Gästebuch  

Dennis
Hallo VfBler, macht ihr einen Bus nach Bremen? Wenn ja habt ihr noch 3 Plätze übrig? Danke und Gruß Dennis
Tom
Hallo Männers, bin seit kurzer Zeit wieder VFB Fan geworden. Komme ursprünglich aus der VFB Heimat. Durch den Umzug vor über 28 Jahren habe ich den Draht verloren. Jetzt habe ich durch meinen besten Freund in Sindelfingen wieder den Zugang gefunden. Schön wäre es hier neue Freunde zu finden die das gleiche Hobby frönen.............. Würde mich über eine Einladung von euch freuen. Beste...
Bast, Mad Beavers
Hallo Manu, leider ist unser Bus voll, haben nicht mal mehr einen Platz. Sorry
   

Kackruh vs. VfB 1:3 – oder einfach nur DERBYSIEGER !!!

Details

Der Abstieg im Mai 2016 war bitter, eine Katastrophe,…. Ach lassen wir das…
Aber er bescherte uns auch ein mega Highlight, unser richtiges und einziges Derby gegen den KSC!!

So beschlossen wir, uns der Highlander Kutsche anzuschließen.
Mancher Mitfahrer (Tobias H. aus B.B.) war so motiviert und fokussiert auf das Match, dass er schon über eine Stunde vor Abfahrt am Biberacher Bahnes ankam und sich wunderte, wo denn die Kameraden sind….. Tja die Zeitumstellung, wäre im Frühjahr wohl schiefgegangenJ
Als dann die restlichen Mitfahrer kurz vor, aber pünktlich zur Abfahrt eintrafen und auch der Bus keine Verspätung hatte, konnte die Fahrt ins gehasste Baden starten.
Der Gerstensaft rann durch die meisten Kehlen, die Stimmung war gut, aber auch etwas angespannt, es war ja nicht irgendein Spiel!
Aufgrund der gut getimten Abfahrtszeit und auch des sich in Grenzen gehaltenem Verkehrs auf der A8, erreichten wir gut 2 Stunden vor Kick off die Tore von KA und wurden durch wegweisende Polizisten sicher Richtung Gästebereich geleitet.
Nach kurzem „wo dürfen wir denn parken Galama“, haben wir dann unsere Parkposition gefunden.
Die Organisatoren haben sich was ganz raffiniertes einfallen lassen:
Es wurden die Parkplätze getrennt nach „normalen Fans in Trikot“ und „gefährlichen in schwarz gekleidete Ultras/Hools“.
Wir mit unserer Pech Schwarzen Doppeldeckerkutsche dürften natürlich dann auf dem „gefährlichen“ Parkplatz direkt hinter dem Gästeeingang parken!
Aber aufgrund des guten Konzepts der Organisatoren, der Polizei und den Ordnungskräften blieb es im Großen und Ganzen ruhig, muss man auch lobend erwähnen.
Gut eine Stunde vor Beginn war der Gästeblock schon sehr gut gefüllt. Die Stimmung war angeheizt, aber das muss ja sein bei so einem Derby, das gehört dazu!
Unsere Jungs aus Cannstatt hatten das Spiel von Beginn an im Griff und nach 10 Minuten auch gleich die Führung! Schöne Flanke von Özcan, Mane legt in die Mitte und Asano haut das Ding unten rechts ins Eck, geil!!
Der Rauch aus dem Gästeblock nach der Pause war noch nicht aufgelöst, da flankt Insua in die Mitte und Torpedo Terodde köpft das Ding abartig in den Winkel, 0:2! Herrlich!
5 Minuten später der Anschluss zum 1:2, aber ich hatte an diesem Nachmittag nie bedenken, dass das hier kippt und ich sollte 4 Minuten vor Schlussrecht behalten.
Wieder Flanke des starken Insua und Maxim lässt einen austeigen und nagelt das Ding in die Maschen, 1:3, fertig, Derbysieg!!!!!!
Jetzt war nur noch Feiern angesagt, Freude pur wohin man sah, Party mit der Mannschaft, einfach geil!!
Vielen Dank an die Mannschaft für diesen geilen Derbysieg!!!!!
Nach kurzer Block- und Parkplatzsperre wurden wir mit der kompletten Polizei von Baden-Württemberg aus der Stadt auf die Autobahn esskotiert.
Auf der Heimfahrt wurden gesungen, geschrien, das Ulmer flüssige Gold drohte sogar auszugehen, aber zum Glück reichte es bis BCJ
Dank der doch frühen Anstoßzeit war man schon gegen 20:00 Uhr wieder in Biberach, trotzdem entschlossen sich die meisten gleich für den Heimweg, nur AK und ich ließen den Derbysieg bei AKW und Jägermeister noch etwas im Städtle ausklingen….
Grüße gehen diesmal an die komplette Mannschaft mit dem roten Brustring, an die Highlander für die problemlose Busfahrt und an alle die den satten Derbysieg live, egal ob vor Ort oder auch im Fernsehen oder Radio verfolgt haben!
Genießt es noch die Restwoche, aber am Sonntag müssen wir nachlegen gegen einen vermeintlich einfachen Gegner, aber wie ich unseren VfB kenne, wird das ein hartes Stück Arbeit, ich wäre schon mit einem Dreckigen 1:0 zufrieden…..

 

 

 

   

Mitgliederbereich