Aus dem Gästebuch  

Dennis
Hallo VfBler, macht ihr einen Bus nach Bremen? Wenn ja habt ihr noch 3 Plätze übrig? Danke und Gruß Dennis
Tom
Hallo Männers, bin seit kurzer Zeit wieder VFB Fan geworden. Komme ursprünglich aus der VFB Heimat. Durch den Umzug vor über 28 Jahren habe ich den Draht verloren. Jetzt habe ich durch meinen besten Freund in Sindelfingen wieder den Zugang gefunden. Schön wäre es hier neue Freunde zu finden die das gleiche Hobby frönen.............. Würde mich über eine Einladung von euch freuen. Beste...
Bast, Mad Beavers
Hallo Manu, leider ist unser Bus voll, haben nicht mal mehr einen Platz. Sorry
   

FC Audi 2004-VfB Stuttgart 1893 e.V. 3:3

Details

Nach dem, Gottseidank  nur kurzen Zwischentief und dem überragenden und souveränen 5:1 Heimsieg gegen die SAP-Betriebsmannschaft aus der südlichen Kurpfalz, stand ein neues Kreuzle an, die Auswärtsfahrt zur Audi-Werksmannschaft nach Ingolstadt. Frohen Mutes fuhr eine stattliche Reisegruppe von 10 durchgeknallten Bibern morgens am heimischen Bahnhof los, der Reiseproviant bestand aus ner grossen Tüte Wurstseelen aus Schussenried, dazu scharfe Salsasosse und einer Kiste grünem Beck’s, da Homer in der Hektik im Neukauf kein besseres Bier fand.  Zum Glück hatte ich selber noch 4 bauchige fette Blaue dabei….:-)

 

In Ulm angekommen stand der schicke Agilis Regionalzug nach Ingoldes schon bereit und wir konnten uns Plätze sichern, bevor der Mob aus Stuggi eintraf. Alles in allem sehr angenehm, könnte sich die DB eine Scheibe davon abschneiden. Um kurz vor 13 Uhr erreichten wir pünktlich den Ingolstädter Hauptbahnes, der etwas außerhalb liegt. Weiter ging es mit dem Bus in die City, wo man schnell an nem kleinen Platz nen Bierstand fand, wo es ehrliche bayrische Fette um 2 Euro gab. Im Stadion selber gabs dann nur alkfreie Plörre, aber dazu später. Nach 2-3 Tegernseern, leider nicht Spezial , sondern Hell, aber auch ok, gings weiter mit dem Bus zum Audi-Sportpark, der sich überraschenderweise, wie die meisten Legobaukästen, sehr weit außerhalb an der Autobahnausfahrt befindet. Auf dem Busparkplatz vor der Baumarktschüssel traf man dann noch auf die üblichen Verdächtigen, die mit dem Bus aus Stuggi angereist waren. Es ergaben sich noch paar nette kurze Smalltalks, bis man dann reinging. Der Gästeblock, natürlich bis auf den letzten Platz ausverkauft, war heiss und es wurde eine mega satte Choreo zum 19-jährigen vom CC vorbereitet, die dann auch supergut gelang, happy Birthday CC an dieser Stelle, weiter so! Das Spiel ging los und mit dem ersten Torschuss lag man dann gleich mal 0:1 hinten. Den Rückstand konnte ein erneut starker Kostic ausgleichen, es ging mit einem 1:1 in die Halbzeit. Hier wurde ich genötigt, einen Kaffee zu trinken, der wenigstens teuer war und dafür aber noch schlechter schmeckte als das alkfreie Bier. Langsam sollte man wirklich nur noch nen Schluck Hahnenwasser trinken und auf alles andere scheissen!! Die 2. Halbzeit bei weiterhin sattem Dauersupport, verlief dann erstmal katastrophal. Durch zwei zweifelhafte Schirientscheidungen lag man plötzlich 1:3 zurück und war schon wieder am fluchen und kotzen, aber der VfB zeigte wieder einmal Moral, kämpfte sich stark zurück und schaffte tatsächlich noch den hochverdienten Ausgleich. Somit konnte man einen Punkt mit nach Hause nehmen, sowie eine Kiste Helles für die kurzweilige Heimfahrt. Alles in allem eine sehr gelungene und satte Ausfahrt, auch wenn man sich schwer überlegen muss, ob man nächste Saison da wieder hin muss….Traurig wie man immer noch mehr vor Augen geführt bekommt, wie sich das ganze weiterhin in die falsche Richtung entwickelt! Ich hoffe doch schwer, dass wenigstens der VfB noch ein Stück weit „normal“ bleibt und die geplante Ausgliederung verhindert werden kann! Allez VfB und Gruss an alle Oldschool Freunde! Bis Sonntag dann, gegen die nächste Werkself…:-0

 

 

 

 

 

 

   

Mitgliederbereich