Aus dem Gästebuch  

Dennis
Hallo VfBler, macht ihr einen Bus nach Bremen? Wenn ja habt ihr noch 3 Plätze übrig? Danke und Gruß Dennis
Tom
Hallo Männers, bin seit kurzer Zeit wieder VFB Fan geworden. Komme ursprünglich aus der VFB Heimat. Durch den Umzug vor über 28 Jahren habe ich den Draht verloren. Jetzt habe ich durch meinen besten Freund in Sindelfingen wieder den Zugang gefunden. Schön wäre es hier neue Freunde zu finden die das gleiche Hobby frönen.............. Würde mich über eine Einladung von euch freuen. Beste...
Bast, Mad Beavers
Hallo Manu, leider ist unser Bus voll, haben nicht mal mehr einen Platz. Sorry
   

Kölle alaaf-VfB 1:3

Details

Zum Rückrundenauftakt im eigentlichen kalten Januar fuhr man frohen Mutes in die Karnevalshochburg Cologne. Nach dem satten Sieg gegen Wolfsburg kurz vor Weihnachten und der starken Auswärtsbilanz in Köln, wo man so ca. die letzten 13 Auswärtsspiele alle nicht verloren hatte, konnte man auch dieses Jahr auf mindestens einen Punkt hoffen. Mit an Bord des ICE-Sprinters heute stattliche 10 Mad Beavers sowie einige Gastmitfahrer aus Mittelbuch und Wurzach/Wangen.

Schorle hatte Geburtstag und brachte 3 Kisten Tegernseer Hell mit, wir lernten dann von einer Ur-Bayerin, die aus Schussenried ausbrach, dass das Spezial noch besser sei. Sie trank zwei Fette schneller als jeder andere Alki von uns….:-)) Die Hinfahrt verlief problemlos und feucht fröhlich, pünktlich auf die Minute kamen wir am Kölner Hbf an, auf der gerade massiv in der Diskussion stehenden Domplatte war übrigens nichts los und alles friedlich, soviel zur Grabscheria….jedenfalls reichte es uns dann noch auf ein paar gemütliche Früh am Dom, sattes Brauhaus. Hier traf man auch auf Andis Reisegruppe aus BC, zu denen man sich noch gesellte und frühere Storys zum Besten gab. Ne gute Stunde vor Spielbeginn sassen wir dann in der Tram nach Müngersdorf raus, die brauchte gefühlt doppelt so lange als normalerweise….Endlich angekommen gab es noch ein Kölsch ausm Plastikbecher und ich war etwas zu spät im  Block und verpasste die starke Choreo. Was ich allerdings nicht verpasste, war ein dumm verursachter Elfer von Niedes, den die Kölner dreckig in die Tormitte verwandelten. Fuck off. Schon wieder 1:0 hinten. Doch die Truppe ließ sich null beeindrucken, kämpfte und spielte gut. Hinten rechts Kevin Großkreutz, auch gutes Debut vom Ruhrpottjunge. Schon vor der Pause traf dann Didavi zum 1:1, hochverdient. Nach dem Wechsel legte Werner zum 2:1 nach, und dann auch noch das 3:1 durch Gente nach überragender Vorarbeit von Rupphino! Starkes Ding, der Gästeblock rockte die Arena, was für ein Auftakt. Man war so froh und glücklich, dass man erst noch ein Kölsch trank, vor man zur Tram lief. Aber eine Stunde vor Zugabfahrt hatten wir eigentlich noch genug Zeit…Leider brauchte besagte Tram aber aufgrund Galama auf den Strassen diesmal keine 15 Minuten, sondern ne knappe Stunde zum Neumarkt, und unser Zug war weg…..das Gruppenticket hatte Elsmar, der den Zug mit dem Grossteil der Reisegruppe erwischte. Der Schaffner an Bord war aber zum Glück wohl sehr kulant und meinte, das kriegt er hin und unser Schaffner soll dann anrufen. Sehr geil! Unser ICE hatte dann ne knappe Stunde Verspätung, wir kamen erst um kurz vor 9 weg von Köln. Trotzdem trafen wir unsere Kameraden in Mannheim beim umsteigen wieder, alles gut. Die Bistroszene bei der Heimfahrt war mal wieder vom Feinsten, bis auf einige Kopfweh Ausfälle. Dank google geben wir dann noch zum Abschluss alle 9 Strophen von „Auf dr Schwäbscha Eisabahna“ wieder, was sogar dem Bordpersonal gefiel. In Ulm angekommen, war natürlich der letzte Zug nach BC schon weg, die Bahn sponserte aber Taxigutscheine, so kamen wir dann bestens gelaunt um halb-eins nach einer megasatten und erfolgreichen Tour wieder daheim im schönen Oberschwaben an. Hat sich gelohnt, allez VfB. Bis zum Heimsieg gegen den HSV dann!

 

 

 

   

Mitgliederbereich