Aus dem Gästebuch  

Dennis
Hallo VfBler, macht ihr einen Bus nach Bremen? Wenn ja habt ihr noch 3 Plätze übrig? Danke und Gruß Dennis
Tom
Hallo Männers, bin seit kurzer Zeit wieder VFB Fan geworden. Komme ursprünglich aus der VFB Heimat. Durch den Umzug vor über 28 Jahren habe ich den Draht verloren. Jetzt habe ich durch meinen besten Freund in Sindelfingen wieder den Zugang gefunden. Schön wäre es hier neue Freunde zu finden die das gleiche Hobby frönen.............. Würde mich über eine Einladung von euch freuen. Beste...
Bast, Mad Beavers
Hallo Manu, leider ist unser Bus voll, haben nicht mal mehr einen Platz. Sorry
   

VfB – Auges 0:4

Details

Kampf bis aufs Blut, Einsatz, Teamgeist und Emotionen. All das verspricht so ein Duell 16. gegen 18., welches am Sames für unseren VfB gegen die Ausgburger Puppenkiste auf dem Zettel stand.

Aber halt leider nur in der Theorie. Was unsere sogenannte Mannschaft an diesem Tag zeigte, lässt mich eigentlich nur noch schaudern. Das war gar nichts und um in den Worten von Florian Klein zu sprechen, muss man sich ernsthaft überlegen „ob man sich das gefallen lassen muss“. Herr Klein spielte selbstredend auf die Reaktion des so kritischen Stuttgarter Publikums an, die anstatt die Mannschaft aufgrund Ihrer Nichtleistung noch weiter anzufeuern, diese Mal eben die Ironie-Keule auspackte. Aber auch das hatte wohl nicht die gewünscht Wirkung, denn unsere Herren Profis hatten wieder die nächste Ausrede parat, warum sie in 90 Minuten gefühlte Null Zweikämpfe gewonnen hatten, waren dieses Mal also wieder die Fans an allem Schuld.
Wisst Ihr eigentlich, was die Fans sich seit 3 Jahren „gefallen lassen müssen“? Was wir geben, wie wir zusammenhalten und für Euch versuchen den entscheidenden Beitrag zu leisten? Wie schwer es uns fällt, wenn Du bei so einem Spiel bereits beim Einlaufen der Mannschaft siehst, dass die Einstellung nicht passt und Du trotzdem alles gibst, weil es eben Dein Verein ist? Wisst Ihr, dass sich Teile des aktiven Kerns (ich sprech jetzt einfach mal etwas pauschaler) von Euch mittlerweile abgewendet haben, dass wir es satt haben, wenn ihr immer Ausreden sucht und nicht endlich mal bei Euch anfangt? 13 Spiele war es das System von Alex Z., das Euch zu kompliziert war und das manche Fans sogar glauben ließen, dass es nur daran liegt. Und jetzt, nachdem der Coach mal wieder weg ist, was ist jetzt Eure Ausrede? Ich weiß es: Der unsagbar hohe Druck, der auf Euch wegen des Stuttgarter Umfelds lastet und Euch lähmt….
Hört auf damit! Sondern fragt euch endlich, wie Ihr bei diesem Spiel gegen einen (mit Verlaub) Gegner, der genug eigene Sorgen hat, nichts auf die Reihe bringt und sämtliche Grundvoraussetzungen wie Tugend, Laufbereitschaft, Einsatzwille einfach mal nicht auf den Platz bringt? Und das seit mehr als 3 Jahren! Wegen Euch leidet unsere Liebe zum VfB und wir (oder zumindest ich) gehen nur noch, weil da eben meine Freunde sind und nicht weil da mein Verein spielt. Danke!
Jetzt haben wir also einen neuen Trainer, dem ich alles Glück der Welt wünsche. Euch wünsche ich nur, dass ihr bald Eure neuen Arbeitgeber temporär glücklich machen könnt und da wenigstens kurzfristig die Einstellung von Profifussballern an den Tag legen könnt. Meine Mannschaft seid ihr spätestens seit Samstag nicht mehr, sondern nur ein zusammengewürfelter Haufen von Möchtegern Nationalspielern, die sich ja auch nicht alles gefallen lassen müssen.
Es reicht!

 

 

 

   

Mitgliederbereich