Aus dem Gästebuch  

Dennis
Hallo VfBler, macht ihr einen Bus nach Bremen? Wenn ja habt ihr noch 3 Plätze übrig? Danke und Gruß Dennis
Tom
Hallo Männers, bin seit kurzer Zeit wieder VFB Fan geworden. Komme ursprünglich aus der VFB Heimat. Durch den Umzug vor über 28 Jahren habe ich den Draht verloren. Jetzt habe ich durch meinen besten Freund in Sindelfingen wieder den Zugang gefunden. Schön wäre es hier neue Freunde zu finden die das gleiche Hobby frönen.............. Würde mich über eine Einladung von euch freuen. Beste...
Bast, Mad Beavers
Hallo Manu, leider ist unser Bus voll, haben nicht mal mehr einen Platz. Sorry
   

Berichte

"Tout â droit" oder wer sich wo nicht auskennt und warum ?

Nachdem das Losvötzchen uns auch noch den Meister der Grand Nation ins Töpfchen warf, beschloss man rasch dem fröhlichen Treiben beizuwohnen und dem französischen Staate einen kleinen Obolus in Form der horrenden Mautgebühren zukommen zu lassen und charterte einen 9er.
An Bord waren Schunger (mit Druck auf der Flöte), Thomasi, Medizinmann, Pupe, Theodora, (Fuck the pain) Arde, Captain Bligh, Bombese und der Schreiberling.

Weiterlesen: "Tout â droit" oder wer sich wo nicht auskennt und warum ?

Use your illision tour to Hamburg, Unterhemd an???

Nachdem man erst an Ostern zu Gast in der Hansestadt war, dürfte man diese WE schon wieder die schöne Stadt an der Elbe bereisen. Da die Bahn nicht nur gegenwärtig für negative Schlagzeilen sorgt sondern auch durch horrende Preise und nahezu keinerlei Angebote, (Surf&Rail etc.) es schier unmöglich macht mit ihr zu reisen, entschied man sich für einen Mietwagen, den Else in BC orderte. Außer Else waren noch, Wolfi, Bütsche und der Schreiberling am Start. Lutze reiste von Augsburg aus an und stieg dann in Ulmes zu. Nach einer insgesamt ruhigen Fahrt auf der A7 checkte man am späten Abend im altehrwürdigen Stern ein. Nach dem man das Zimmer bezogen hatte gings so gegen 23.00 Uhr auf die Piste. Zum Vorglühen erlabte man sich am Astra Rotlicht, das wie immer sehr preiswert im Lädele angeboten wurde. Da die Temperaturen der Jahreszeit entsprachen tauschten die Damen des Gewerbes ihre Sommergarderobe gegen das Winteroutfit HellyHanson, Buffalos und Strickhandschuhe.

Weiterlesen: Use your illision tour to Hamburg, Unterhemd an???

Galamaszene Biberach zu Gast in Glasgow -oder doch noch Aberdeen?

Am 19.09.2007 war es (endlich) mal wieder soweit -der VfB absolvierte seit 1992 zum zweiten Mal ein CL-Spiel als amtierender Deutscher Meister. Das wollte sich natürlich eine Abortdnung aus Biberach nicht entgehen lassen...

Weiterlesen: Galamaszene Biberach zu Gast in Glasgow -oder doch noch Aberdeen?

Hertha BSC Berlin-VfB Stuttgart 3:1

Das erste Auswärtsspiel der neuen Saison als amtierender Deutscher Fußballmeister sollte uns nach dem verlorenen DFB-Pokalfinale Ende Mai schon wieder ins ungeliebte Berliner Olympiastadion verschlagen. Wir entschieden uns für diese weite und anstrengende Tour mal wieder für den VfB-Away Bus, dies bot sich an da Armi sein 10-jähriges Kutschenjubiläum feierte und zu Freibier und einer 5-stündigen Partybootsfahrt auf der Spree nach dem Spiel einlud. Da lassen wir uns doch nicht lumpen. Mit an Bord waren Theo, Boxer, Geburtstagskind Elsenheimer, Strang und ich. Die Hinfahrt verlief etwas zäh und hart, das Freibier war nicht kühl und manch unerwarteter Nebenmann im Bus wusste nicht wirklich zu gefallen. Löblich zu erwähnen hierbei aber der Frechclan, der mit ca. 8 Familienmitgliedern rechts neben uns Platz fand, Theo textete ein 15-jähriges Familienmitglied so lange zu ein Flaschenbier zu trinken, bis es dieser dann auch etwas widerwillig tat.

Weiterlesen: Hertha BSC Berlin-VfB Stuttgart 3:1

13. Fußballturnier der offiziellen Fanclubs

Nach dem letztjährigen sensationnellen 3. Platz waren die Erwartungshaltung  wohl doch etwas zu hoch und wir belegten beim 13. OFC-Turnier im 13. Jahr der Mad Beavers den 13. Platz. Geschlagen geben musste man sich im Achtelfinale den Crailsheimern, die letztendlich dann auch Turniersieger wurden! Dank und Gruss an die diesjährigen Veranstalter, die Jungs und Mädels vom Fanclub Power Alb Egelfingen, übrigens die westlichste Gemeinde unseres schönen Landkreises Biberach! Auserdem gegrüsst seien: Unser grandioser aufspielender interner Torschützenkönig Medizinmann Basti, der sich aber auch leider Gottes die einzigst schwere Verletzung des Turnieres zuzog, er brach sich die Elle, gute Besserung! (Na ja immerhin hat er grad wohl nen Lauf was die Frauenwelt betrifft...:-)) Desweiteren unsere Kameraden von You'll never walk alone, die Rot Weisse Welle aus Urbach sowie Miri aus Emeringen an der schönen Donau! So long!!!
   

Mitgliederbereich